Semalt: Warum ist Inhalt für SEO wichtig?



Um organisches Ranking, Verkehr und Sichtbarkeit zu erreichen, müssen mehrere Teile kombiniert werden. Ein wichtiger Teil der Optimierung für Suchmaschinen ist die konsequente Erstellung optimierter Inhalte. Ohne qualitativ hochwertige Inhalte haben Sie keine Chance, ein Ranking zu erstellen, Besucher anzuziehen oder die Sichtbarkeit Ihrer Suchmaschinen zu verbessern.

Wenn Inhalte für Suchmaschinen optimiert sind, können sie jede Website an die Spitze von SERP katapultieren. Damit dies geschieht, muss der Inhalt jedoch in seiner besten Form vorliegen. Während Inhalte eine Website erstellen können, können sie auch eine zerstören. Es gibt viele Möglichkeiten, wie schlechte Inhalte die Strafen von Google nach sich ziehen können.

Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen zu helfen, zu verstehen, warum Semalt investiert so viel in die Erstellung der besten Inhalte für unsere Kunden, indem wir Ihnen zeigen, wie wichtig Inhalte für SEO sind. Während wir eintauchen, werden Sie Webinhalte besser verstehen und wissen, welchen Wert sie für SEO haben.

Lass uns anfangen!

Was ist Inhalt?

Der Inhalt wird durch mehrere Definitionen bestimmt. Jeder Vermarkter hat ein einzigartiges Verständnis des Themas, daher gibt es keine universelle oder Standarddefinition. Aber hier sind einige Definitionen, die wir für angemessen halten.

Heidi Cohen definiert Inhalte als eine Form von qualitativ hochwertigen Informationen, die nützlich sind und eine Geschichte vermitteln, die in einer kontextuellen Realität präsentiert wird, mit dem Ziel, eine emotionale Reaktion oder ein Engagement des Publikums zu fördern. Inhalte können live oder asynchron über verschiedene Formen wie Video, Text, Präsentationen und Audio bereitgestellt werden.

Hinweis: Obwohl diese Definition stichhaltig ist, würden nicht alle Inhalte, die Sie online finden, diese Standards erfüllen, da es Inhalte gibt, die von geringer Qualität sind und nicht nützlich sind.

Eine einfachere Definition des Inhalts wird die von Derek Halmpern sein. Er sagt, dass Inhalte in jeder Form vorliegen können, um die Menschen, die sie konsumieren, zu informieren, zu unterhalten, aufzuklären oder zu unterrichten.

Diese Definition gilt wiederum nur für gute Inhalte, die zumindest für die Zielgruppe nützlich und relevant sind.

Indem Sie die Relevanz der Qualität aus dem Inhalt entfernen, können Sie beginnen, Ihre Textnachrichten und Untertitelinhalte aufzurufen. An dieser Stelle sollten Sie ein gutes Verständnis dafür haben, was Inhalt ist, und gleichzeitig verstehen, dass Inhalte nicht nur in Text, sondern auch in Videos, Bildern und Audioformaten erstellt werden.

Was ist der Wert von Inhalten in SEO

Google, die derzeit führende Suchmaschine Nr. 1, verarbeitet täglich über 6,7 Milliarden Suchanfragen. Und damit sie weiterhin die Nummer 1 sind, müssen sie gut geeignet sein, diese Fragen zur Zufriedenheit ihrer Benutzer zu beantworten.

Als Larry Page und Sergey Brin 1998 Google gründeten, bestand ihre Mission darin, die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nützlich zu machen. Google liefert zweifellos nützliche und relevante Suchergebnisse in Sekundenbruchteilen. Die Art und Weise, wie Google seine Informationen organisierte, änderte sich im Laufe der Entwicklung. Die Programmierer codierten neue Algorithmen, die die Suchmaschine schneller, intelligenter, zuverlässiger und genauer machten.

Teil der Mission von Google ist es, nützliche und relevante Ergebnisse zu liefern. Auf einfachere Weise bedeutet dies, dass Google nützliche und relevantere Inhalte bereitstellt. Um dies zu erreichen, ordnet Google die Inhalte auf SERP nach ihrer Reihenfolge der Nützlichkeit und Relevanz für den Suchmaschinenbenutzer. Als Ersteller von Inhalten ist dies eine klare Botschaft, dass der von uns erstellte Inhalt einen SEO-Wert haben muss und zunächst für die Suchenden von Vorteil sein muss.

Google hat uns dabei geholfen, indem es uns mithilfe der folgenden Vorgehensweisen gezeigt hat, wie wir sicherstellen können, dass unsere Inhalte von Nutzen sind:
  • Nützlich und informativ: Der Inhalt sollte alle nützlichen Informationen zum Thema, zur Marke oder zum Unternehmen enthalten. Wenn Sie ein Hotel eröffnen, sollten Ihre Inhalte Ihre Öffnungs- und Schließzeiten, Ihren Standort, Ihre Kontaktinformationen und einen Blog enthalten, um Kunden über die neuesten Updates zu informieren.
  • Glaubwürdig: Zeigen Sie anhand von Fakten, bewährten Originalrecherchen, Links, Bewertungen, Zitaten und Testimonials früherer Kunden, wie glaubwürdig Ihre Website ist.
  • Wertvoller und nützlicher als die Konkurrenz: Wenn Ihre Website das Kochen lehrt, stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte es besser machen als alle anderen. Ihre Inhalte sollten einen Wert, eine einzigartige Perspektive und eine bessere und effektivere Methode zum Kochen dieses schwierigen Mittels bieten. Du solltest besser sein.
  • Gute Qualität: Ihr Inhalt sollte einzigartig, gut geschrieben und spezifisch sein. Ihre Inhalte werden in erster Linie erstellt, um eine gute Benutzererfahrung zu erzielen und nicht um ein Ranking zu erstellen. Machen Sie sich also nicht die Mühe, Keywords zu stopfen. Solange es das beste Lächeln auf das Gesicht oder den Verstand Ihres Lesers zaubert, machen Sie es richtig.
  • Engagierend: Gute Webinhalte sollten nicht langweilig sein. Ihr Webdesign ist nicht das einzige Werkzeug, mit dem Sie Ihre Website dekorieren müssen. Der Inhalt kann farbenfroh sein und eine Website zum Leben erwecken. Binden Sie die Augen Ihrer Leser ein, indem Sie ab und zu künstlerische Schriftstile und Farben verwenden, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich zu ziehen und zu halten.
Wenn Sie alle diese Kästchen in Ihrer Liste "So erstellen Sie qualitativ hochwertige Webinhalte" ankreuzen, können Sie die erste Seite von SERP stürmen.

Leider ist das Erstellen guter Inhalte nicht der einzige Teil dieses Puzzles. Das Erstellen von SEO-freundlichen Inhalten hat einen technischen Teil.
"Der SEO-Wert von Webinhalten hängt davon ab, wie wertvoll, ansprechend, glaubwürdig und informativ sie sind."

Die Wichtigkeit der Optimierung des Inhalts

Die einfache Antwort darauf ohne optimierten SEO-Inhalt würden Sie nicht bewerten. Aber wir vermuten, dass Sie das bereits herausgefunden haben. Hier werden wir diskutieren, warum beim Erstellen von SEO-Inhalten mehrere Faktoren zu berücksichtigen sind.

Die Optimierung von Inhalten erfolgt am besten beim Erstellen von Inhalten, indem sichergestellt wird, dass die Inhalte zielgruppenorientiert sind und den Anforderungen entsprechen, die wir im vorherigen Abschnitt dargelegt haben.

Zielgruppenorientiert bedeutet Inhalt, der sich auf das konzentriert, was das Publikum hören möchte. Wie bereits erwähnt, müssen Sie relevante und nützliche Inhalte erstellen, wenn Sie in Suchmaschinen rangieren möchten. Die Dinge haben jedoch eine technische Seite.

Die technische Optimierung Ihres Inhalts umfasst das Einbeziehen von Elementen wie Schlüsselwörtern, Metatiteln, Metabeschreibungen und URLs.

So erstellen Sie optimierte Inhalte

Durchführen von Keyword-Recherchen zur Ermittlung Ihrer

Während Ihr Hauptziel darin bestehen sollte, zielgruppenorientierte Inhalte zu erstellen, ist die Keyword-Recherche von entscheidender Bedeutung, da sie sicherstellt, dass Ihre Zielgruppe Ihre Inhalte über Suchmaschinen finden kann. Bei der Auswahl Ihrer Keywords und Themen sollten Sie Folgendes beachten:
  • Konzentration auf Long-Tail-Keywords
  • Verwenden Sie bewährte Keyword-Recherche-Tools
  • Vermeiden Sie wettbewerbsintensive Keywords mit massiven Suchnummern
  • Ihre Themen sollten mit Ihren Keywords übereinstimmen

Entwickeln Sie Ihre Gliederung und formatieren Sie Ihre Inhalte für optimale Lesbarkeit

Stellen Sie beim Erstellen Ihrer Gliederung sicher, dass Ihr Inhalt in kleine Teile zerlegt ist. Online-Leser haben eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne, was bedeutet, dass sie schnell zum wichtigsten Teil des Inhalts gelangen müssen.

Wenn Sie es kurz halten, ist es auch einfacher, die Dinge interessant zu halten, was die Aufmerksamkeitsspanne Ihres Publikums verlängert.

Um die Dinge kurz zu halten, sollten Absätze 2 bis 3 Sätze lang sein und so viele Unterüberschriften wie möglich verwenden. Wenn Sie die Dinge kurz und einfach halten, verbessern Sie Ihr Engagement und Ihre Lesbarkeit, was sich auf Ihre organischen Rankings auswirkt.

Halten Sie sich an Ihr Thema und Ihre Stichwörter

Denken Sie beim Schreiben Ihrer Inhalte immer an Ihr Thema und Ihr Ziel-Keyword. Vermeiden Sie es, alles und jeden in einem einzigen Inhalt zu schreiben. Halten Sie es spezifisch und konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziel-Keywords. Die Konzentration auf Dutzende von Keywords ist eine enorme Zeitverschwendung und verhindert, dass Sie nützliche und relevante Inhalte erstellen.

Wenn Sie sich auf eine gute Anzahl von Keywords konzentrieren, bleiben Sie konzentriert und erstellen hyperrelevante Inhalte, um die Keywords und Ihr Thema zu unterstützen.

Verwenden Sie Backlinks in Ihrem gesamten Inhalt

Da Google Glaubwürdigkeit als wichtigen SEO-Faktor betrachtet, können Sie durch die Verknüpfung mit vertrauenswürdigen, maßgeblichen und relevanten Websites sicherstellen, dass Suchmaschinen Ihre Inhalte als glaubwürdig ansehen.

Stellen Sie sicher, dass die Backlinks, die Sie in Ihren Inhalten verwenden, tatsächlich für das Thema relevant sind, über das Sie diskutieren.

Pro-Tipp: Es wird empfohlen, dass die von Ihnen verwendeten Links maximal sechs Wörter umfassen.

Weitere Methoden zur Optimierung Ihres Inhalts sind:

  • Optimieren Sie Ihre Titel-Tags
  • Optimieren Sie Ihre Met-Beschreibung
  • Fügen Sie Schlüsselwörter in die URL der Seite ein

Fazit

Optimierte Inhalte können Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen drastisch verbessern. Ohne Sichtbarkeit und Belichtung würden Ihre Inhalte auf dem Friedhof von Suchmaschinen landen. Wenn Ihr Inhalt unter die dritte Seite von SERP fällt, wird er niemand sehen. niemand wird es teilen. Mit den richtigen Inhalten wird es jedoch einfacher, Sichtbarkeit und Verkehr zu erlangen.

Manchmal ist die Lösung Ihres Ranking-Problems so einfach wie das Schreiben optimierter eindeutiger Meta-Beschreibungen für alle Ihre Seiten. Wenn Sie Sichtbarkeit und Sichtbarkeit wünschen, benötigen Sie bessere Inhalte auf Ihrer Website.

mass gmail